Es gibt wohl wenige Prozessschritte im Hobbybrauwesen, die so vollkommen uneinheitlich gehandhabt werden.
Ein Versuch der (ökologischen) Aufklärung.
... oder: Die Forcierung der untergärigen Brauweise - Teil III: Auswirkungen auf die Brauwelt

Zu dieser Ausgabe

Das brau!magazin Herbst 2019

Mysterium Nachisomerisierung

Auswirkungen auf die Bitterstoffausbeute während der Nachisomerisierungszeit in Abhängigkeit von Zeit, Temperatur und pH-Wert

Würzekühlung und Trubabscheidung

Es gibt wohl wenige Prozessschritte im Hobbybrauwesen, die so vollkommen uneinheitlich gehandhabt werden.

IoT im Sudhaus

Smartes Brauen mit Sonoff, Tasmota, MQTT und Node-Red

Die neue Müggelland-​Seite

Großes Update nach 10 Jahren Betrieb.

Das schwarze Huhn

Das Dorf, der Fluss und sein Bier - Das Bier, der Fluss und sein Dorf

Erste Virtuelle Konferenz für Hobbybrauer

Am 18 und 19. Oktober 2019 startet auf Hopfenfreaks.com das erste große Hobbybrauer-Event, das nur im Internet stattfindet.

Dose, Glas – oder nur noch Fass?

Ein Versuch der (ökologischen) Aufklärung.

Hobbybrauen in Norwegen

Über Norbrygg und die Geschichte des Heimbrauens in Norwegen.

Homebrewing in Norway

English Version of "Hobbybrauen in Norwegen".

Kveik — alte Hefe für neue Biere

Ziemlich unerwartet ist in den letzten Jahren eine Familie von Norwegischen Farmhouse-Hefen in die Brau-Szene geplatzt. Kveik ist zwar bis jetzt noch nicht zur extrem gefeierten Mode geworden, scheint aber auf dem besten Wege dahin. Was also ist Kveik? Und woher stammt es?

Kveik — Old Yeast for New Beers

English Version of "Kveik - alte Hefe für neues Bier".

3. Porter & Stoutfestival in Norwegen

Inmitten aller Bierfestivals tauchte 2017 plötzlich ein neues Festival auf der Bier-Landkarte auf - nämlich das Stranda Porter & Stout Festival, welches im Oktober 2017 ins Leben gerufen wurde. Ein Festival das sich dem dunklem Bier mit breiten Aromenspektrum widmet, perfekt passend für die kältere Jahreszeit.

Gabriel Sedlmayr der Jüngere Teil III

... oder: Die Forcierung der untergärigen Brauweise - Teil III: Auswirkungen auf die Brauwelt

Das Brauwesen im Spiegel deutscher Familiennamen

In den mitteleuropäischen Familiennamen finden sich zu einem erheblichen Anteil solche, die sich aus Berufsbezeichnungen ableiten. Wir brauchen nach Bezügen zum Bier, Brauen und selbst zum Trinken nicht lange zu suchen.

Buchtipp: Geheimnisse des Brauens

Die Journalistin Linda Louis hat mit den Brauern Thomas Mousseau (Brauerei Ouche Nanon, Ourouer-Lès-Bourdelins) und Metthieu Goemaere (Brasserie du Loup, Le Veurdre) ein Werk veröffentlicht, dass den Brauanfänger zum perfekten Bier führen soll.