Erste Virtuelle Konferenz für Hobbybrauer

Am 18 und 19. Okto­ber 2019 star­tet auf Hopfenfreaks.com das ers­te gro­ße Hobbybrauer-​Event, das nur im Inter­net statt­fin­det. An bei­den Tagen fin­det man dort mehr als 25 Vor­trä­ge und Inter­views mit erfah­re­nen Hob­by­brau­ern, sowie Experten-​Chats. Zudem gibt es eine Online-​Ausstellung mit Infos zu Brau­ge­rät­schaf­ten, Roh­stof­fen und Kur­sen rund ums Bier­brau­en und ‑Ver­kos­ten.

Über 200 Bier-​Enthusiasten haben sich laut Ver­an­stal­ter Roland Kis­s­ling schon ange­mel­det. Die gesam­te Kon­fe­renz fin­det online auf hopfenfreaks.com statt und ist an den bei­den Tagen kos­ten­los abruf­bar. Teil­neh­mer kön­nen alle Ange­bo­te mit dem Desk­top, Lap­top, Tablet oder sogar dem Smart­pho­ne nut­zen.

Veranstalter Roland Kissling beim Brauen

Exper­ten zei­gen in den Film­bei­trä­gen die größ­ten Fall­stri­cke beim Brau­en, und geben prak­ti­sche Tipps wie man das eige­ne Bier noch bes­ser machen kann. Hob­by­brau­er gewäh­ren Ein­blick in ihre Anla­gen, ver­ra­ten ihre Tricks und zei­gen Erfol­ge und Mißer­fol­ge.

Der The­men­bo­gen reicht vom Bier­brau­en mit ein­fachs­ten Mit­teln über detail­lier­te Fach­vor­trä­ge wie z.B. das Brau­en von sel­te­nen Bie­ren, Hop­fen­an­bau im eige­nen Gar­ten, Umgang mit Fäs­sern, Hygie­ne, rich­ti­gem Bier­ver­kos­ten, Fehl­ge­rü­chen und deren Ursa­chen, bis hin zur DIY-​Anleitung einer güns­ti­gen Prozess-​Automatisierung und Marketing-​Tipps für kom­mer­zi­el­le Brau­er. Wäh­rend der ers­te Tag (18.10.) eher Vor­trä­ge für Anfän­ger bie­tet, wer­den am zwei­ten Tag The­men für erfah­re­ne Brau­er behan­delt, die sich am Weg in die Selb­stän­dig­keit befin­den.

Zudem gibt es auf Hopfenfreaks.com einen eige­nen Community-​Bereich. Hob­by­brau­er kön­nen auf einer inter­ak­ti­ven Land­kar­te Gleich­ge­sinn­te fin­den und sich direkt ver­net­zen und aus­tau­schen.

Mit dabei sind unter ande­rem der Geschäfts­füh­rer des Deut­schen Brau­ern­bun­des, Hol­ger Eiche­le, die Geschäfts­füh­re­rin des Ver­bands der Diplom Bier­som­me­liers, Nico­la Buch­ner, oder der Chef­re­dak­teur des Brau!magazins, Jörg Krü­ger. Das vor­läu­fi­ge Pro­gramm (Ände­run­gen noch mög­lich) fin­den Inter­es­sier­te auf https://hopfenfreaks.com/programm/

Wer alle Vide­os und zahl­rei­che Bonus-​Materialien auch nach der Mes­se noch abru­fen will, kann ein VIP-​Ticket um 69 Euro erwer­ben. Leser des Brau!magazin erhal­ten 10 Euro Ermäs­si­gung auf das VIP-​Ticket. Geben Sie ein­fach wäh­rend der Bestel­lung fol­gen­den Code ein: rv0g-​ivn1-​wdgc

Die vir­tu­el­le Hob­by­brau­er­mes­se wird von Hobbybrauerversand.de und dem Otta­krin­ger Brau­werk unter­stützt.

Schreibe einen Kommentar