Zu dieser Ausgabe

Vor euch liegt die brau!magazin-Winterausgabe 2015/16, das sechs­te Heft un­se­res Online-Magazins für Hobbybrauer. Für die­se Ausgabe konn­ten wir ei­ni­ge neue Autoren ge­win­nen, die hof­fent­lich auch in eu­ren Augen das Magazin mit ih­ren Texten be­rei­chern.

Heiner Busche, Hobbybrauer aus Wismar, be­schreibt den Umbau ei­ner WM66, Inventar vie­ler DDR-Waschküchen der 60er Jahre, zur Brauanlage. Teil 1 be­han­delt den Basis-Umbau. In Teil 2 wird er im nächs­ten Heft wei­te­re op­tio­na­le Maßnahmen be­han­deln, die viel­leicht nicht nur für Waschmaschinenbrauer in­ter­es­sant sind.
Zum Artikel

Torsten Remmert ist auch erst­ma­lig mit von der Partie. Er be­schreibt als Ergänzung zu Andys Artikel die Aufbereitung von Nachgusswasser durch Milchsäure. Praxisorientierte Formeln hel­fen bei der Berechnung der Säuremenge für das ei­ge­ne Brauwasser.
Zum Artikel

Dritter Neuling ist Dirk Simon, Studienrat an ei­nem baye­ri­schen Gymnasium, der mit sei­nem Seminar bei der lo­ka­len Brauerei Faust in Miltenberg ein Bier für das Schuljubiläum ein­brau­te. Sein Bericht zeigt, mit wie viel Freude die Gymnasiasten die­se Lektion prak­ti­scher Biochemie ab­sol­vier­ten.
Zum Artikel

Sehr in­ter­es­sant ist die Neuheit im Katalog von Anton Paar, ei­nem un­ter Brauern wohl­be­kann­ten Hersteller von pro­fes­sio­nel­ler Brauerei-Messtechnik. EasyDens macht es mög­lich, dass der Biegeschwinger, ei­ne sonst nur in sünd­haft teu­ren Profi-Messgeräten ein­ge­setz­te Präzisionstechnik, Einzug in Hobbybraustuben hält. Oli hat das Gerät auf Herz und Nieren ge­prüft.
Zum Artikel

Bierstil des Quartals ist das American Pale Ale, der Pionier der Craft-Brau-Bewegung. Lest über sei­ne Geschichte und er­hal­tet Tipps für das er­folg­rei­che Nachbrauen.
Zum Artikel

Das Jubiläum des Reinheitsgebots be­schert uns in die­sem Jahr un­zäh­li­ge ihm ge­wid­me­te Veranstaltungen. Moritz nahm beim Einbrauen ei­nes Jubiläumsbiers als Gemeinschaftssud al­ler baye­ri­schen Klosterbrauereien in der Klosterbrauerei Aldersbach teil und schil­dert uns sei­ne Eindrücke vom Jubelsud.
Zum Artikel

Zwei Artikel be­schäf­ti­gen sich mit Entwicklungen am Hopfenmarkt. Die wie­der­um schlech­te Ernte des Vorjahrs wird im Braujahr 2016 Probleme bei der Hopfenversorgung brin­gen und die Preise in die Höhe trei­ben. Wir zei­gen die Probleme an­hand der Marktberichte der gro­ßen Hopfenhändler.
Zum Artikel

Außerdem hat Barth-Haas mit „Yellow Sub“ ei­ne neue Hopfenmischung ent­wi­ckelt, die die Knappheit be­stimm­ter Sorten et­was ab­mil­dern könn­te.
Zum Artikel

Moritz‘ Buchtipp be­han­delt ei­nen Krimi im baye­ri­schen Brauer-Milieu, der auch durch sei­ne sprach­li­chen Eigenheiten be­sticht.
Zum Artikel

Aus ge­ge­be­nem Anlass be­leuch­ten wir ei­ni­ge Entwicklungen in der Craft-Brau-Szene, die Anfang die­ses Jahres mit un­er­freu­li­chen Meldungen auf sich auf­merk­sam mach­ten: Übernahmen, Schließung und Insolvenz ei­ni­ger Craft-Urgesteine sind hof­fent­lich kei­ne Vorboten all­ge­mei­ner Probleme der un­ab­hän­gi­gen Brauer.
Zum Artikel

Und schließ­lich set­zen wir die Artikelreihe zur Zapftechnik fort, dies­mal mit der Bestimmung des kor­rek­ten Zapfdrucks und Tipps zum schaum­frei­en Zapfen.
Zum Artikel

Viel Vergnügen mit dem neu­en brau!magazin!

Schreibe einen Kommentar